*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

BokashiDie Natur kennt keinen Abfall. Mit Hilfe der Effektiven Mikroorganismen wird aus unseren Küchenabfällen wertvoller Dünger für den Garten. Mit dem Bokashi-Eimer ist die Fermentation organischen Materials schon in 2- 3 Wochen fertig. Das fertige Bokashi kann dann auf den Kompost gegeben werden oder direkt in das Beet. Auf einem freien Beet wird es großflächig leicht eingearbeitet. Bei bestehenden Pflanzungen sollte ein Abstand von 10-15cm eingehalten werden und dann als Depot in ein Loch gegraben werden.
 

Einsatz im Gemüsebeet

  • 2-3 Wochen vor dem Pflanzen wird das Küchenbokashi in den Boden eingearbeitet. Bei Starkzehrern können ca. 1-2 kg/m² verwendet werden.
  • Bei Mittelzehrern reicht die Hälfte der Menge. 
  • Bei bestehenden Pflanzungen sollten 10-15 cm Abstand zur Pflanze eingehalten werden, da das Bokashi noch einen zu niedrigen pH-Wert aufweist, der sich in 2-3 Wochen erhöht. Hierfür werden sogenannte Bokashi-Depots angelegt. Dafür Löcher graben, das Bokashi einfüllen und wieder mit Erde bedecken. 
 

Einsatz im Blumenbeet

  • 2-3 Wochen vor dem Bepflanzen des Blumenbeetes werden auf 1m² freier Beetfläche 200-500g Bokashi in den Boden eingearbeitet.
  • Bei bestehenden Pflanzen im Beet wird 10-15 cm Platz gelassen und Depots angelegt, da der pH-Wert des Bokashi noch zu niedrig ist. 
 
 

Kompost aufwerten

 
Alles was an Küchen- Bokashi nicht sofort in das Beet kommt, wird auf den Kompost zur Vererdung gegeben.
 
 

Nahrung für den Regenwurm 


Regenwürmer lieben Bokashi, da es für sie das gefundene Fressen ist. Es ist sozusagen vorverdaut. Schnecken dagegen meiden Bokashi, da sie Faulendes bevorzugen.
 





Weiterführende Berichte: EM Küchenbokashi selbst herstellen: hier klicken
 
video-block
blockHeaderEditIcon
Videos zu EM

 

 
news-right
blockHeaderEditIcon
Gratis Ratgeber
Wertvolle Tipps zum Einsatz von EM bietet Ihnen unser Gratis-eBook.
newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail