*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Sep 12 2013
Sonnenblume mit Bienen
Die Tage werden kürzer und der Duft des Herbstes liegt schon in der Luft. Es ist die Zeit der großen Freude über die Ernte von Obst und Gemüse in unseren Gärten und in der Natur. Mit der richtigen Lagerung können wir über lange Zeit die Früchte des Spätsommers genießen. Die Effektiven Mikroorganismen helfen uns dabei.

 

Einlagern von Obst und Gemüse

Äpfel einsprühen

Die beste Lagerung über Wochen oder Monate erfolgt in unbeheizten Räumen, frostsicher bei 2-4 °C und bei 90 % Luftfeuchtigkeit.

Für anhaltende Frische und Aroma können Sie das Obst und Gemüse nach dem Einlagern leicht mit einer EMa oder EM1 Lösung (10ml auf ¼ Liter Wasser ) einsprühen und mit EM Super Cera C Pulver bestäuben (mit einem Sieb).


Frischhalten von Tomate, Gurke, Zucchini & Co

Gemüse einsprühen Viele Gemüse-und Obstsorten sind eher für den kurzfristigen Verzehr geeignet .

Salate, Zucchini, Tomaten und anderes Gemüse bleiben länger knackig frisch, wenn Sie es vor der Lagerung im Kühlschrank mit einer EMa- oder EM1 Lösung (10ml auf ¼ Liter Wasser) waschen oder einsprühen und das alle 2-3 Tage wiederholen.

Hinweis: Obst und Gemüse sollte immer getrennt voneinander aufbewahrt werden.

Auch Stachelbeeren, Weintrauben, Pfirsiche, die ersten Äpfel und anderes Sommerobst zum schnellen Verzehr, erhalten mit dieser EM-Behandlung eine längere Haltbarkeit.

Weitere Tipps zum Einlagern von Obst und Gemüse finden Sie hier.


 
EM Experiment zum Selber ausprobieren

SalatWenn Sie Lust haben, die Wirkung von EM zu testen, können Sie dieses Experiment zu Hause durchführen:
Legen Sie 3 frische Salatblätter auf 3Teller. Besprühen Sie das 1. Blatt mit Wasser, das 2. Blatt mit EM Wasser (10ml EMa oder EM1 in ¼ Liter Wasser). Das 3. Blatt bleibt unbehandelt auf dem Teller.
Kennzeichnen Sie sich die verschiedenen Behandlungen (s. Foto). Geben Sie nun die Teller in den Kühlschrank auf gleicher Höhe.

Schauen Sie sich nach 1 und nach 2 Tagen den Zustand der Salatblätter an und vergleichen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Ergebnis mitteilen.


Rezept aus der Spätsommerküche

Was für ein Genuss, das eigene Gemüse zu einem leckeren Gericht zu verarbeiten.

 Vollkornnudeln mit Zucchini und TomatenZucchini Nudeln 

Zutaten:
500g Vollkornspirelli
3 reife Tomaten
2 mittelgroße oder 1 große Zucchini
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
300 g Schafskäse
1 EL Bratöl
1-2 Teel. Thymian
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer

Vollkornnudeln bissfest garen.
In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und in Stifte schneiden. Zuvor Stiel-und Blütenansatz abschneiden. Tomaten würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und feinhacken. Schafskäse zerbröseln.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Zucchini  darin andünsten.
Thymian und Tomaten hinzufügen und alles einige Minuten garen, bis die Zucchini glasig wird, aber noch bissfest ist. Den Schafskäse unterrühren. Mit Salz und etwas Pfeffer würzen.
Alles unter die Nudeln mischen. Petersilie erst kurz vor dem Anrichten dazugeben.
 
Guten Appetit!

Die Zucchininudeln passen hervorragend zu jedem Grillfest, aber auch zu Fisch und Gemüseklopsen.
video-block
blockHeaderEditIcon
Videos zu EM

 

 
news-right
blockHeaderEditIcon
Gratis Ratgeber
Wertvolle Tipps zum Einsatz von EM bietet Ihnen unser Gratis-eBook.
newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail