*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Einfach schön mit EM

(23134 x gelesen) im
Aug 16 2013

Frau im Lavendelfeld

Es gibt so vieles, was wir für unsere Schönheit tun können. Die Effektiven Mikroorganismen bieten uns verschiedene Möglichkeiten der Schönheitspflege vom Kopf bis zu den Füßen.

  • Der Frische-Kick am Morgen
  • Glanzspülung für schönes Haar
  • Schöne Hände und Füße mit EM
  • Wahre Schönheit kommt von innen

Der Frische-Kick am MorgenErfrischung 

Die kalte Gesichtsdusche ist eine altbewährte Methode gegen Müdigkeit am Morgen. Setzen wir dem Wasser EMa oder EM1 hinzu, können wir den Effekt verstärken und zusätzliche Haut-und Augenpflege betreiben. Die Haut gewinnt an Spannkraft, wird feinporiger und erhält einen schönen Teint.

Anwendungsmethode:
Lassen Sie in das (saubere) Waschbecken kaltes Wasser einlaufen und geben Sie pro Liter Wasser 1-2 Esslöffel EMa oder EM1 hinzu. Füllen Sie nun beide Hände mit Wasser und besprengen Sie mehrmals mit Schwung Ihr ganzes Gesicht.

Danach das Gesicht nur abtupfen oder noch besser, an der Luft trocknen lassen.

Glanzspülung für schönes HaarKind bürstet Haare 

Eine Spülung mit EM nach der Haarwäsche kräftigt das Haar, macht es schön glänzend und kämmbar und sorgt für einen gesunden Haarboden.

Anwendungsmethode:
Geben Sie in einen Becher lauwarmes bis kaltes Wasser und 1-2 Essl. EMa oder EM1 und übergießen Sie damit Ihr Haar nach der üblichen Haarwäsche. Sie brauchen es nicht mehr auszuspülen.

Schöne Hände und Füße mit EMschöne Füße

Unsere Haut an Händen und Füßen ist dünner und empfindlicher als an anderen Körperpartien. Sie enthält weniger Talgdrüsen, trocknet deshalb schneller aus und wird zudem auch noch am meisten beansprucht.
Mit der regelmäßigen Anwendung von EM können wir die Haut stärken und ein gesundes Hautmillieu schaffen. Somit kann Hautrissen und Schrunden, sowie Fußschweiß und Fußpilz vorgebeugt werden.

Anwendungsmethoden  für die Füße:
Die Füße, vor allem die Zehen und Zehenzwischenräume regelmässig mit EMa oder EM1 pur oder verdünnt betupfen, einmassieren und an der Luft trocknen lassen.
Sie können aber auch ein entspannendes Fußbad mit EM genießen. Dafür ca.1 Essl. EMa oder EM1 auf 1 Liter Wasser geben. Die Füße danach nur kurz abtupfen, ansonsten an der Luft trocknen lassen.

Unser Wohlfühltipp: Die Füße während des Badens massieren.

Anwendungsmethode  Handbad:
Geben Sie in eine kleine Schüssel warmes Wasser und 2 Essl. EMa oder EM1 und baden Sie Ihre Hände etwa 5-10 Minuten darin. Danach das Wasser nur abstreifen und die Hände an der Luft trocknen lassen.

Hinweis: Durch jede Anwendung von EM  z.B. im Haushalt, werden auch immer die Hände mit gepflegt.

Wahre Schönheit kommt von innenEmikosan 

Für unsere äußere Schönheit liegt uns die Beschaffenheit der Haut besonders am Herzen. Verständlich, dass Hautprobleme, wie Akne und Unreinheiten besonders im Gesicht, stark auf unser Allgemeinbefinden wirken.
Erfahrungen haben gezeigt, dass mit der Einnahme von Effektiven Mikroorganismen das Hautbild von innen her positiv beeinflusst werden kann.

Anwendungsmethode:
Nehmen Sie täglich 30-50ml EMIKOSAN pur oder in einem Glas Wasser/ Saft ein.
Beginnen Sie mit 5ml am Tag und steigern langsam über mehrere Tage auf die gewünschte Menge.
Diese Anwendung kann dauerhaft oder in Form einer Kur von mindestens 3 Monaten erfolgen.

video-block
blockHeaderEditIcon
Videos zu EM

 

 
news-right
blockHeaderEditIcon
Gratis Ratgeber
Wertvolle Tipps zum Einsatz von EM bietet Ihnen unser Gratis-eBook.
newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail