*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Fit im Herbst mit EM

(20275 x gelesen) im
Okt 12 2012

Im Herbst bei kaltem Wetter fallen
vom Baum die Blätter - Donnerwetter.


Im Frühjahr dann sind sie wieder dran
- sieh mal an.

Heinz Erhardt


Stürmisch, regnerisch, aber auch mal sonnig, der Herbst zeigt sich von seiner wechselhaften Seite. Wie gut, wenn wir mit einfachen Mitteln unser Immunsystem stärken, um so den Herbst bei jedem Wetter genießen zu können. Die Kinder machen es uns vor. Drachensteigen lassen, unermüdlich Kastanien und Eicheln sammeln, Blätterspiele…


Das Immunsystem natürlich stärken mit EMIKOSAN

Ein gesunder Darm ist die Voraussetzung für ein gesundes Immunsystem.
Mit den Effektiven Mikroorganismen und einer Extraportion Vitamin C im EMIKOSAN kann das Immunsystem über die Darmflora auf natürliche Weise für die kalte Jahreszeit gestärkt werden.

Verzehrempfehlung:
3x täglich 10-15ml oder 1x täglich 30-50 ml pur oder verdünnt in Wasser oder Fruchtsaft




Zwiebel- Knoblauch- Limetten- Kur

Die allgemeine gesunde Wirkung von Zwiebeln, Knoblauch und Limetten sind schon lange bekannt. Jede einzelne Zutat hat es in sich und alle 3 zusammen ergeben eine hervorragende Mischung zur Stärkung des Immunsystems.


Knoblauch Limetten Kur Zutaten:
Saft von 2 - 3 Limetten oder Zitronen
3 Knoblauchzehen
½ große rote Zwiebel

Zubereitung:
Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und klein schneiden, Limetten bzw. Zitronen auspressen und alles in ein hohes Gefäß geben. Anschließend werden die Zutaten mit einem Pürierstab zu einer sämigen Masse zerkleinert.

Einnahme:
Die Kur wird 3 Wochen durchgeführt und kann nach einer 8-tägigen Pause wiederholt werden.
Löffeln Sie den Brei morgens auf nüchternen Magen.
Hinweis: Der Knoblauchgeruch wird durch die Zitronen bzw. Limetten aufgehoben!


 


Herbstputz in der Wohnung
Heizung reinigen
Zu Beginn der Heizsaison ist es ratsam, die Heizkörper mit Hilfe einer Heizungsbürste von Staub und Schmutz zu befreien und anschließend mit EMa oder einem EM-Reiniger die Zwischenräume zu besprühen.
Mit dem regelmäßigen Einsprühen der Heizkörper und der beheizten Räume, können Sie im Herbst und im Winter für ein gesundes Raumklima sorgen.
Tipp für Hausstauballergiker: Jeden Morgen auch die Betten und den Schlafraum leicht mit EM aussprühen.
video-block
blockHeaderEditIcon
Videos zu EM

 

 
news-right
blockHeaderEditIcon
Gratis Ratgeber
Wertvolle Tipps zum Einsatz von EM bietet Ihnen unser Gratis-eBook.
 
newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail