*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Sep 20 2012

Ernte

Das Gartenjahr geht schon dem Ende zu, doch zuvor wird die reichhaltige Ernte eingebracht. Mit der richtigen Lagerung genießen wir den ganzen Winter über hochwertiges Obst und Gemüse. Der Boden hat Schwerstarbeit geleistet und wir können ihm dafür im Herbst wieder Nährstoffe zuführen und Schutz für die Wintermonate bieten.


 


EM- Herbst –Bodenbehandlung

Um den Garten optimal auf den Winter vorzubereiten und gute Vorraussetzungen schon jetzt für das Frühjahr zu schaffen, ist das Mulchen im Herbst besonders geeignet. Eine wärmende Decke aus zerkleinerten organischen Materialien auf dem ansonsten nackten Boden bietet guten Schutz vor Frost und anderen Witterungseinflüssen. Das Gießen der Mulchschicht mit EM sorgt für eine Belebung und Nährstoffversorgung auch in tieferen Bodenschichten. Vor allem die Regenwürmer werden mit EM besonders aktiv. Diese erstaunlichen Düngerfabrikanten produzieren in einem Jahr die 70-fache Menge ihres Körpergewichtes wertvollste Humuserde.

Anwendung:
Als Mulchmaterialien geeignet sind ( fermentierter) Rasenschnitt, andere zerkleinerte organische Gartenabfälle, gutes Heu und Bokashi. Breiten Sie eine etwa 3cm dicke Schicht locker auf dem Boden aus und gießen Sie diese kräftig mit einer 1:50 EMa- oder Garten-und Bodenaktivatorlösung.

Quelle: „Der Biogarten“ von Marie Luise Kreuter

  

Ernte und Einlagerung von Obst und Gemüse

Der Herbst ist auch der Zeitpunkt der Ernte vieler Obst- und Gemüsesorten und der Lagerung der Vorräte für die Winterzeit.
Schon im letzten Jahr haben wir berichtet, wie uns die Effektiven Mikroorganismen und das Super Cera Pulver helfen können, die Früchte gut über den Winter zu bekommen und welchen Einfluss z.B. der Stand des Mondes zum Erntezeitpunkt auf die Qualität der Früchte hat. ...weiter lesen




Neue Produkte: EMIKO® PetCare Umgebungsspray 1 Liter Nachfüllflasche

NachfüllflascheAb sofort steht Ihnen das EMIKO® PetCare Umgebungsspray auch in der 1 Liter Nachfüllflasche zur Verfügung. Die Nachfüllflasche ermöglicht das Auffüllen der bekannten Sprühflasche mit Schraubverschluss bzw. die alternative Nutzung des PetCare Umgebungssprays mit einer bereits im Haushalt vorhandenen Sprühflasche (z.B. Foxy Plus).

Bitte beachten Sie, dass die genutzte Sprühflasche regelmäßig mit einer Mischung aus Essigessenz und Wasser gereinigt werden sollte.



EM News aus aller Welt – nach der Katastrophe Fukushima

Die Bauern in Fukushima haben es besonders schwer nach der Reaktorkatastrophe am 11. März 2011. Viele Landwirte mussten aufgeben, weil ihre Produkte für den Verzehr oder zur Weiterverarbeitung durch radioaktive Verstrahlung unbrauchbar geworden sind. Doch es gibt auch erstaunliche Berichte über landwirtschaftliche Flächen, die mit EM behandelt werden. So auch von einem Bio- Landwirt, der schon 20 Jahre auf seinen Obstplantagen mit EM arbeitet. Er lieferte im letzten Sommer seine Äpfel und Birnen wie immer an die Genossenschaft. Die Ware wurde auf radioaktive Verstrahlung überprüft. Das Ergebnis der Untersuchung hieß “non detectable“ ( „ND“), das heißt Radioaktivität „nicht messbar“. Die Pflanzen hatten das schädliche Cäsium nicht aufgenommen. Prof. Higa und Prof. Tazaki aus Japan forschen derzeit intensiv zu dem Thema, warum EM- behandelte Böden und Pflanzen geringere radioaktive Verseuchung aufweisen. Auch die japanische Regierung hat davon Kenntnis genommen und befürwortet den Einsatz der Effektiven Mikroorganismen auf den verseuchten Böden.

video-block
blockHeaderEditIcon
Videos zu EM

 

 
news-right
blockHeaderEditIcon
Gratis Ratgeber
Wertvolle Tipps zum Einsatz von EM bietet Ihnen unser Gratis-eBook.
newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail