*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Apr 22 2016

Urgesteinsmehl


Pünktlich zum Saisonbeginn bereichert ein neues Gesteinsmehl der Firma EMIKO als wertvoller Bodenhilfsstoff den Garten. Im EM UrgesteinsMehl sind die positiven Eigenschaften des schon lange bekannten Gartenhelfers mit den hervorragenden Fähigkeiten der Effektiven Mikroorganismen miteinander vereint.
Das rote Gestein stammt aus dem  Murtal in der Österreichischen Steiermark. Bei der Vermahlung werden Effektive Mikroorganismen zugegeben. Die Mikroorganismen ziehen sich in die porösen Oberflächen zurück. Im Boden, Kompost oder Bokashi werden diese wieder aktiv.

 



Wirkung

  • Es liefert dem Boden alle wichtigen Mineralstoffe und Spurenelemente für ein gesundes Pflanzenwachstum.
  • Durch EM werden diese Stoffe schnell pflanzenverfügbar gemacht.
  • Es bindet Stickstoff.
  • Der Stickstoff steht den Pflanzen zur Verfügung.
  • Es schafft ein günstiges Milieu für die nützlichen Mikroorganismen
  • Bodenfruchtbarkeit und Durchlüftung des Bodens wird gefördert.
  • Es neutralisiert übersäuerte Böden.
Das Ergebnis sind kräftige Pflanzen mit hoher Abwehrfähigkeit gegen Schädlinge.
 

 

BodenbearbeitungUrgesteinsmehl

Das EM UrgesteinsMehl wird auf die Erde gestreut und leicht eingearbeitet.
  • Erstgabe zur Bodenverbesserung: 200 g/m² 
  • Jährliche Gabe für Grün- und Pflanzenflächen: 100 g/m²
  • Maximale Aufwandmenge in 2 Jahren: 300 g/m²
 




Bokashi

Das EM UrgesteinsMehl bereichert das eigene Bokashi mit wertvollen Mineralien und Mikroorganismen.
Bestäuben Sie jede Schicht organischen Materials mit dem EM UrgesteinsMehl.
 




Kompost 

Streuen Sie eine Handvoll EM UrgesteinsMehl über jede Schicht neuen Kompostmaterials.

Dem Kompost zugesetzt, beschleunigt es die Zersetzung organischen Materials und erhöht den Mineralstoffgehalt der Komposterde.
 
 


Rasenkur

Das EM UrgesteinsMehl ausstreuen (10g/m²) und mit Garten-und Bodenaktivator (200ml auf 10 Liter Wasser) gießen. Alle 2-4 Wochen zusätzlich mit Mikrodünger gießen, wenn der Rasen vermoost ist oder viele Beikräuter hat.
 



 
TeichTeichpflege

Der Einsatz von EM UrgesteinsMehl  gemischt mit ca. 2% EM Super Cera C Pulver unterstützt die Wirkung der EM Teichpflegeprodukte. Die Mikroorganismen siedeln sich in diesem Gemisch optimal an und sinken schneller auf den Teichboden.


 
 


EM Urgesteinsmehl und EM Super Cera C Pulver - eine gute Mischung

Das Gesteinsmehl passt  natürlich auch hervorragend  mit dem EM Super Cera C Pulver zusammen.
Dosierung: 1kg EM Urgesteinsmehl und 50g Super Cera C Pulver

video-block
blockHeaderEditIcon
Videos zu EM

 

 
news-right
blockHeaderEditIcon
Gratis Ratgeber
Wertvolle Tipps zum Einsatz von EM bietet Ihnen unser Gratis-eBook.
newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail