*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Jan 22 2016

Vogelhäuschen


Unsere heimischen Wildvögel haben es im Winter schwer, wenn Frost und Schnee die Erde bedecken. Mit selbstgemachtem EM Vogelfutter können wir unseren singenden Freunden etwas besonders Gutes tun.
 


Rezept für EM Vogelfutter:Bokashifutter

Zutaten:
  • 100g Getreidebokashi (PetCare Bokashi oder selbstgemacht)
  • 250g Kokosfett oder Rindertalg
  • 250g Körnermischung für Wildvögel
 
Das Fett erhitzen und wieder etwas abkühlen lassen. Alle Zutaten gut miteinander vermengen.
Die Masse in geeignete Formen füllen. (Ausgehöhlte Äpfel, Ausstechformen, Blumentöpfe, Schalen, hohle Holzscheiben…)
 
 

Welches Futter, wie anbieten?Vogelfutter

Die verschiedenen heimischen Vogelarten  bevorzugen unterschiedliche Leckerbissen und auch ihre Fressgewohnheiten unterscheiden sich.
 
Amseln, Drosseln, Rotkehlchen:  Äpfel, Rosinen, Getreideflocken
Sie fressen meist am Boden.
 
Meisen: Erdnussbruch, Sonnenblumenkerne, Fettfutter
Meisen bevorzugen hängende Leckereien.
 
Spatz: Körnergemisch, Erdnüsse, Sonnenblumenkerne
Spatzen, sowie Gimpel, Buchfink und Star fressen gern im Futterhäuschen.
 
 

Vogeltränke nicht vergessenVogeltränke

 
Vögel brauchen im Winter natürlich auch etwas zu trinken. Nach dem leckeren Mahl können sie dann gleich an der Tränke ihren Durst stillen. Bei Frost und Schnee täglich die Tränke mit warmen Wasser füllen.
video-block
blockHeaderEditIcon
Videos zu EM

 

 
news-right
blockHeaderEditIcon
Gratis Ratgeber
Wertvolle Tipps zum Einsatz von EM bietet Ihnen unser Gratis-eBook.
newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail