EM beim Hund mit chronischer Dickdarmentzündung
Sind EM-Präp. geeignet und hilfreich in der Anwendung für einen Hund, der an an einer chron.Ddarmentzündung ( ähnlich dem menschlichen Morbus Crohn ) und Allergien leidet? Wenn ja, welches Präp. empfehlen Sie?

Angefragt und beantwortet von Guest am 24.03.2009 19:56

EM beim Hund mit chronischer Dickdarmentzündung
Sind EM-Präp. geeignet und hilfreich in der Anwendung für einen Hund, der an an einer chron.Ddarmentzündung ( ähnlich dem menschlichen Morbus Crohn ) und Allergien leidet? Wenn ja, welches Präp. empfehlen Sie?

Antwort:

Tierärzte die mit EM arbeiten, verwenden im Fall von Blähungen und Durchfällen zusätzlich zu Phytotherapeutika gerne EM. Hier empfiehlt es sich, EM über das Futter zu sprühen, dem Wasser beizumengen (1/2 bis 1 Teelöffel) oder wenn notwendig dem Tier ins Maul zu verabreichen.

Diese FAQ wurde gefunden auf EM Effektive Mikroorganismen : https://www.em-sanierung.de/modules/smartfaq/faq.php?location_id=410&faqid=36