*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Verdünnung von EMa für Weide
Welche EMa-Verdünnung empfehlen Sie für eine Pferdeweide - c. 2 Hektar Fläche?
Angefragt und beantwortet von Guest am 07.10.2010 16:01 (4044 gelesen)
Antwort:

In der Regel gibt man ca. 1 Tasse EMa (200 ml) auf 10 Liter Wasser, und gießt ca. 1 Liter dieser Lösung auf 1 m². Diese Anwendung wiederholt man alle 4 - 6 Wochen. Das bedeutet in Ihrem Fall, dass Sie für 2 Hektar ca. 20.000 Liter Wasser fast 200 Liter EMa je Anwendung benötigen. Bei großen Flächen können Sie die EMa Menge auf die Hälfte reduzieren. Wenn Sie nicht soviel Wasser gießen möchten, bringen Sie das EMa aus, wenn es regnet und reduzieren Sie die Dosierung auf 1:20 bis 1:10. Die angegebene Menge EMa (10 bis 20 ml je m²) sollte eingehalten werden. Grundsätzlich die EMa Lösung ausbringen wenn der Himmel bedeckt ist und keine Sonne scheint.
  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail