*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Brunnensanierung
Mein Brunnenwasser kommt seit kurzem braun aus der Leitung. Ich weiss nicht, ob es an den Leitungen oder am Brunnen liegt.
könnten EM eine Lösung sein?
Angefragt und beantwortet von Jens Laaß am 14.08.2012 15:53 (3362 gelesen)
Brunnensanierung ist ein schwieriges Thema, da die jeweiligen Gegebenheiten genau betrachtet werden müssen. Dass die Effektiven Mikroorganismen in der Lage sind die Ursache der Braunfärbung zu beseitigen, glaube ich ehrlich gesagt nicht. Braunfärbung könnte auf zuviel Eisengehalt (Eisenoxid) deuten.

Grundsätzlich ist bei Brunnen der Einsatz von EM X Keramik zu empfehlen:

Tabelle Mengenangabe (stehende Flüssigkeit)
bei vorbei fließenden Flüssigkeiten die 2 bis 3 fache Menge verwenden
 

Info: 1 Netz EM-X Keramikpipes grau ca. 350 Pipes

Menge Flüssigkeit

Keramik Pipes grau

35 mm Keramik Pipe

1 Liter

ca. 15 Pipes

 

100 Liter

50 – 100 Pipes

 

500

250  Pipes = 2/3 Netz 500 g

1 Pipe 35 mm

1 m³

1-1,5 Netze 500 g

2 Pipes 35 mm

2 m³

2 Netze 500 g

3 Pipes 35 mm

5

3 Netze 500 g

4 Pipes 35 mm

10

4 Netze 500 g

6 Pipes 35 mm

Zusätzlich kann anfangs 1 mal wöchentlich 100 - 200 ml Bioteichpflege evtl. kombiniert mit Bioteichpflege plus in den Brunnen geben werden.

  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail