*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Aufbewahrung von Bokashi
Wir verwenden Bokashi nunmehr seit 2 Jahren in unserem Garten und sind durchaus zufrieden damit. Nun haben wir aber im vergangenen Jahr die Packung nur zur Hälfte verbraucht. Den Rest haben wir über den Winter frostsicher im Keller gelagert. Als wir nun heuer zu Beginn der Gartensaison das Bokashi wieder verwenden wollten, stellten wir fest, dass sich darauf größere Schimmelpolster gebildet haben. Nun die Frage: Kann das Produkt trotzdem noch verwendet werden, oder sollten wir es entsorgen?
Angefragt und beantwortet von Jens Laaß am 14.08.2012 15:42 (4218 gelesen)

Antwort:

Wenn es weißer Schimmel ist, kann es verwendet werden, bei farbigem Schimmel bitte entsorgen. Der Schimmel entsteht, wenn Luft an das Bokashi kommt. Deshalb ist es günstig, bei längerer Aufbewahrung, das Bokashi in einem fest verschlossenen Behälter (z.B. Plastik Eimer mit Deckel) zu lagern.

  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail