*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

EM im Winter
Macht es im Winter überhaupt Sinn, EM im Außenbereich zu verwenden? Stimmt es, das die Bakterien erst ab 15° C "arbeiten"? Denn dann macht es ja keinen Sinn, EM im Pferdestall auf die Matratzeneinstreu oder bei den Pferden bei Strahlfäule zu verwenden, solange es nicht um die 15° C hat.
Angefragt und beantwortet von Guest am 24.03.2009 19:59 (3861 gelesen)

Antwort:

in EM sind ja nicht nur "Bakterien", sondern auch andere Mikroorganismen wie z. B. Pilze. Unter 6° C sind alle inaktiv, aber leben weiter. Sind die EMs in Wasser gelöst, überleben Sie solange das Wasser nicht gefriert, im Boden, in Gülle oder in anderem organischen Material können sie aber problemlos unsere milden Fröste aushalten. Im Einstreu oder sonstwo im Stall können sie sich leicht in org. Material verkriechen und wirken dort - zumal die Pferde warm sind.
  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail