*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Haltbarkeit von EM1 und Melasse
Wie lange ist die Haltbarkeit EM1 und Melasse nach dem Öffnen?
Angefragt und beantwortet von Jens Laaß am 15.03.2012 12:21 (6493 gelesen)

Antwort:

Die Mindesthaltbarkeit von EM1 und Zuckerrohrmelasse ist ein Jahr. Bitte beim Entnehmen sauber arbeiten, d.h. z.B. nicht die Verschlusskappe als Meßbehälter nutzen. EM1 sollte kühl (10 - 15°C) und dunkel stehen. Günstig ist die Flasche vor dem Verschließen soweit zusammenzudrücken, bis die Luft komplett entwichen ist und fest verschließen. So gelagert hält auch die geöffnete Flasche EM1 mehrere Monate. Wenn sich Hefe absetzt ist dies normal. Bedenklich wird es erst, wenn das EM1 faulig riecht.

Die Zuckerrohrmelasse stellen Sie am besten ebenfalls kühl und dunkel und dann ist Sie auch geöffnet mindestens ein Jahr haltbar.
  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail