*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

EM für Stecklingsvermehrung
ir haben eine Baumschule. Nun wollte ich von ihnen wissen, was sie uns für unsere Stecklingsvermehrung empfehlen können? Wie hoch sind die Aufwandmengen pro qm und in welchen Abständen sollte eine Anwendung erfolgen?
Angefragt und beantwortet von Jens Laaß am 11.10.2011 15:59 (3819 gelesen)

Antwort:

Zwei bis drei Wochen vor dem Pflanzen, können Sie den Boden Boden mit ca. 50 g/m² Bokashi vorbereiten (ausstreuen und leicht einarbeiten) und anschließend mit einer EM-Lösung (1:50) gießen. Zusätzlich können je m² ein bis zwei Esslöffel Urgesteinsmehl gemischt mit EM Super-Cera C Pulver (50:1) in die Erde einarbeiten. Danach alle zwei bis vier Wochen mit einer 1:50 EM-Lösung (Garten- und Bodenaktivator oder EMa) gießen. Bei ganz jungen Baumen mit 1:100 beginnen.
  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail