*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Gelbe Nadeln an einer Eibe
Meine Eibe im Garten bekommt sehr viele gelbe Nadel, vor allem innen. Diese fallen dann natürlich auch ab. Und das in großen Mengen. Was kann ich tun?
Angefragt und beantwortet von Jens Laaß am 10.10.2011 13:26 (5673 gelesen)

Antwort:

gelbe Nadeln an einer Eibe kann die verschiedensten Ursachen haben.
- durch normale Alterung
- durch Stress (Wassermangel, Frost)
- durch Befall von Schildläusen
- durch Pilzinfektion
- durch Fraßschäden des Dickmaulrüsslers
- durch Nährstoffmangel (z.B. Stickstoff oder Magnesium).
 

Grundsätzlich kann der Einsatz von EM helfen, die Vitlität und Gesundheit zu stärken, allerdings sollte zusätzlich geprüft werden, ob weitere Maßnahmen notwendig sind.

EM Einsatz bei Bäumen
Heben Sie im Traufbereich (Kronenumfang) in einem Abstand von 1 bis 2 Metern komplett um den Baum ca. 30 cm tiefe Löcher aus. Geben Sie in die Löcher ca. ei-nen Spaten Bokashi vermischt mit Erde (1:1). Die oberen 15 cm werden mit reiner Erde aufgefüllt, damit Tiere das Bokashi nicht ausgraben. Im Anschluss gießen Sie mit einer EM-Lösung 1:50 unterhalb der Krone. Das Gießen sollte in der warmen Zeit (April - September) alle 4 - 6 Wochen wiederholt werden.
  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail