*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

EM1 zur Einnahme
Ich habe in der Apotheke EM1 gekauft und mir wurde dort gesagt, dass die Lösung auch für die Einnahme geeignet ist. Ist das tatsächlich ungefährlich?
Angefragt und beantwortet von Guest am 26.08.2015 08:26 (2374 gelesen)
Antwort: EM1 ist das UrProdukt und kann nicht schlecht für den Körper sein. Es ist aber nicht als Lebensmittel zugelassen. Als EM Berater wird es deshalb zur Einnahme nicht empfohlen. Das Produkt EMIKOSAN wurde mit den gleichen Mikroorganismen, aber auch mit darmaktiven Kräutern hergestellt. Im Eigenversuch habe ich festgestellt, dass das EMIKOSAN eine intensivere Wirkung hat.


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail