*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

EM bei Diverkulitis
Mein Mann leidet an Diverkulitis. Er hat gerade den 2. Schub und wurde auf EMA aufmerksam. Ist dies eine Möglichkeit die Operation zu vermeiden. Können Sie mir hierzu nähere Infos zusenden - es eilt - weil er derzeit Antibiotikum bekommt und schnellstmöglich mit EMA anfangen möchte.
Angefragt und beantwortet von Guest am 03.11.2014 13:02 (1675 gelesen)

Antwort:

EM kann die Darmflora ins Positive verändern. Ich weiß nicht, ob das allein bei Diverkulitis reicht und es dauert auch einige Wochen. Sie können es aber mit OSIBA Hulup, ein tief ins Gewebe eindringendes Probiotikum (EM) probieren. Da auch Heilerde eine positive Wirkung bei Darmentzündungen haben soll, ist die zusätzliche Einnahme von OSIBA Bomito empfehlenswert.



Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail