*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Pilz am Birnbaum
Die Bllätter meines Birnbaums sind mit diesem Pilz übersät und fallen jetzt auf die Erde wo sie bestimmt den Winter überleben.
Können Sie mir bitte einen Rat geben wie ich vorsorglich evt. jetzt schon mit EM eingreifen kann und evt. auch nochmals gleich im Frühjahr.
Höhe ca 4m breite ca 3m.
Angefragt und beantwortet von Jens Laaß am 14.10.2014 09:32 (1572 gelesen)

Antwort:

Sie können mit EM Ihren Baum stärken. Als erstes empfehle ich zu schauen, ob in Ihrem Garten oder beim Nachbar ein Wacholder steht. Das Entfernen dieser Hölzer ist anzuraten. Der Birnengitterrostpilz wechselt in den Wintermonaten seinen Wirt, das sind der Sadebaum (Juniperus sabina) oder der Chinesische Wacholder (Juniperus chinensis). Ab März geht er wieder auf die Birnbäume.

Um Ihren Birnbaum schon jetzt und auch vor dem Frühjahr noch zu stärken, können Sie Bokashi-Depots anlegen und mit Garten-und Bodenaktivator angießen.

Vorgehensweise: Heben Sie im Traufbereich (Kronenumfang) in einem Abstand von 1 bis 2 Metern komplett um den Baum ca. 30 cm tiefe Löcher aus. Geben Sie in die Löcher einen Spaten Bokashi (200-500g) vermischt mit Erde (1:1). Die oberen 15 cm werden mit reiner Erde aufgefüllt, damit Tiere das Bokashi nicht ausgraben. Im Anschluss gießen Sie mit einer Garten- und Bodenaktivator- Lösung (20 – 30ml je Liter Wasser) unterhalb der Krone. Im Frühjahr kann ab Bodentemperatur 8° alle 4-6 Wochen bis September der Traufbereich wieder mit der Garten-und Bodenaktivator-Lösung gegossen werden.

Zur weiteren Stärkung ist der Einsatz von EM5, ein Pflanzenstärkungsmittel mit Chilli und Knoblauch empfehlenswert. Dieses wird am Besten schon kurz vor dem ersten Blattaustrieb auf den gesamten Baum gesprüht. Eine Baumspritze macht es möglich. Nach dem Blattaustrieb mindestens 1-2x wöchentlich alle Blätter gründlich einsprühen. Nicht bei Sonneneinstrahlung!

Ich wünsche viel Erfolg!


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail