*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Borkenkäfer
In unserem Garten hat der Borkenkäfer schon zwei Fichten "geschafft", die dritte Fichte und weitere Bäume würden wir gerne retten und in ihren Abwehrkräften stärken. Welches Bokoshi-Produkt empfehlen Sie? Ich habe gelesen, dass man das Bokashi rund um den Baum in Löcher geben soll, die Frage ist eben nur, WELCHES.
Angefragt von Guest am 13.05.2014 08:55 (543 gelesen)
ntwort: Für die Fichten ist das Bokashi rein pflanzlich geeignet und Garten-und Bodenaktivator zum anschließenden Gießen. Am äußeren Rand der Baum- oder Strauchkrone 15-20cm tiefe Löcher (2-3 pro m2) mit je 1 Handvoll Bokashi füllen und wieder schließen. Zusätzlich mit einer Gießlösung aus 20ml Garten-und Bodenaktivator und 1l Wasser pro 1m2 bewässern.
  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail