*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

EM1 für Hunde
Ich habe vor ca 3 Wochen die EM1 Lösung gekauft. Ich wohne in Portugal und diese habe ich nach langem Suchen gefunden.Ich habe EM1 für meine Hunde gekauft, damit die Magenprobleme wieder in den Griff kommen. Leider konnte ich nirgends erfahren, wie viele Tropfen ich ins Futter machen muss. Die Hunde sind 12, 22 und 32 kg schwer.
Angefragt und beantwortet von Guest am 07.04.2014 11:20 (1732 gelesen)

Antwort:

Wir empfehlen für Hunde eigentlich nur das PetCare Ergänzungsfuttermittel mit den Effektiven Mikroorganismen, Kräutern und Joghurt. Dort ist eine Tagesdosis für den Hund: 1 TL pro 5 kg Körpergewicht. Bei EM1 würde ich 1 TL pro 10 kg verabreichen, da es sich um die Urlösung handelt. Bitte beachten Sie unbedingt eine langsame Gewöhnung und schrittweise Erhöhung der Menge über mindestens 5 Tage. Als EM Berater muß ich Sie darauf hinweisen, daß EM1 keine Zulassung als Tiernahrungsmittel hat.

  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail