*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Pferd mit Hufrehe
Kann ich EM auch bei einem Rehe/ EMS-Pony geben?
Angefragt und beantwortet von Guest am 02.04.2014 09:46 (2377 gelesen)

Antwort:

Bei Hufrehe sollte immer mit der Fütterung von HorseCare Ergänzungsfuttermittel fest begonnen werden. Das HorseCare Ergänzungsfuttermittel fest enthält viele zusätzliche Stoffwechselprodukte (Vitamine, Spurenelemente, Antioxidantien, Enzyme,…), die bei einer gestörten Darmflora nicht selbst gebildet werden können. Insbesondere die B-Vitamine sind für Haut, Haar und Huf besonders wichtig und müssen in ausreichender Menge in natürlicher Form zur Verfügung stehen. Erst nach ca. 4 Wochen ist die Darmflora soweit stabil, dass der Organismus komplett von der Wirkung der Effektiven Mikroorganismen profitieren kann. Je nachdem, was der Auslöser der Hufrehe war (Nährstoffüberschuss oder genetische Disposition), wird eine dauerhafte Fütterung oder wenigstens eine Kur von mind. 3 Monaten mit HorseCare Ergänzungsfuttermittel notwendig. Fütterungsempfehlung: EMIKO® HorseCare Bokashi geben Sie täglich frisch zusammen mit dem Kraftfutter oder als kleine Belohnung zwischendurch. Erhaltung und leichte Arbeit: 20g / 100 kg Körpermasse und Tag Mittlere Arbeit, Fellwechsel, Turnier: bis zu 40 g / 100 kg Körpergewicht und Tag Bitte beachten Sie eine langsame Gewöhnung und schrittweise Erhöhung der Menge über mindestens 7 Tage. Zur Sanierung des Stalls kann der Stallreiniger eingesetzt werden. Dieser kann das Stallklima nachhaltig verbessern. Die enthaltenen Effektiven Mikroorganismen ändern das Milieu im Stall hin zum Positiven, so dass Fäulnis, Gerüche und Ammoniakgas eingedämmt werden. Anwendung: Der EMIKO® Horsecare Stallreiniger kann mit der Rückenspritze einfach im Stall versprüht werden. Zur Grundreinigung des Stalls: 1-2 mal jährlich sollte EMIKO® Horsecare Stallreiniger pur versprüht werden. In der Folge kann eine wöchentliche oder monatliche Reinigung (je nach Bedarf) mit einer Verdünnung von 1:10 Teilen Wasser durchgeführt werden.

  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail