*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Bokashi aus Hühnermist
Welche Produkte empfehlen sie für Bokashi und Kompostieren von Hühnermist?
Angefragt und beantwortet von Guest am 05.07.2013 10:22 (3128 gelesen)

Antwort:

Sie können Hühnermist zur Herstellung von Bokashi und zum Kompostieren verwenden, es sollte aber zusätzlich noch genügend pflanzliches Material hinzukommen. Hühnermistanteil ca. 30% Außerdem benötigen Sie EMa (Selbstherstellung) oder Garten-und Bodenaktivator.               Tipp: Sie können die Fermentation sehr begünstigen, wenn Sie im Stall schon mit EM arbeiten. (Regelmäßiges Besprühen des Bodens)

Um EM-Kompost herzustellen, legen sie Ihren Kompostbehälter mit einer stabilen Folie (am besten schwarz) aus. Geben Sie eine 5-10 cm dicke Schicht Kompostmaterial in den Behälter und verdichten Sie diese gut. Gießen Sie eine 1:50 EMa -oder Garten-und Bodenaktivatorlösung darüber, so dass das Material feucht, aber nicht nass ist. Dies wiederholen Sie Schicht für Schicht. Zuletzt decken Sie alles mit einer dunklen, stabilen Folie ab, so dass der Kompost möglichst luftdicht verschlossen ist. Im Gegensatz zur normalen Kompostierung, bei der möglichst viel Sauerstoff benötigt wird, läuft diese Kompostierung anaerob, d.h. ohne Sauerstoff ab. Nach 10-12 Wochen ist der Kompost ohne Umsetzen fertig. Durch die fermentativen Prozesse bei dieser Kompostierung, bilden sich wertvolle Stoffe. Die Energie und Nährstoffe verbleiben im Kompost und Pilzkrankheiten werden vermieden.                                          
Beim üblichen Kompost geben Sie 5x im Jahr eine Mischung aus 10Litern Wasser und 1Liter Garten-und Bodenaktivator oder EMa über den Kompost.

Dünger Bokashi                                                                                                   Ausgangsmaterial für einen m³: 1 m³ zerkleinertes organisches Material, Hühnermist und Pflanzenabfälle 1 Liter EMa oder Garten-und Bodenaktivator 1 Liter Zuckerrohrmelasse ca. 8 Liter Wasser 1 kg Urgesteinsmehl (gemischt mit ca. 5% = 50 g EMX Keramikpulver erhöht sich die Wirkung) Herstellung Das Material gut mischen, die richtige Feuchtigkeit prüfen (siehe oben) in einem Eimer, einem Plastikbeutel, einer Tonne oder einem Silo gut verdichten und luftdicht verschließen. Behälter vor direkter Sonneneinstrahlung schützen und an einem warmen Ort lagern nach ca. 4 – 6 Wochen ist das Bokashi fertig.

  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail