*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Schimmelbeseitigung
Welchen Reiniger empfehlen Sie zur Schimmelbeseitigung und ist dieser gut verträglich, ich bin geruchsempfindlich.
Angefragt und beantwortet von Guest am 04.07.2013 11:54 (2447 gelesen)

Antwort:

Zuerst einmal die sanftere Form der Schimmelbeseitigung: -Vor der Schimmelbeseitigung den Raum mit einer EM Reiniger-oder EM1 Lösung (20 ml auf 1 Liter Wasser) aussprühen, um die Schimmelsporen in der Luft zu binden und einzudämmen. Als EM Reiniger sind die EM Allzweckreiniger Zitrone oder Lavendel oder der Citrusreiniger hell geeignet. - Anschließend wird der EM Multiclean Reiniger großzügig auf die Wand gesprüht. 5 Minuten einwirken lassen, dann mit einem Schwamm oder einer Bürste den Schimmel gründlich abwaschen und zum Schluss den Reiniger mit Wasser wieder abwaschen. Der Multiclean Reiniger ist extra zur Schimmelbeseitigung hergestellt worden. Er enthält: Natriumhydroxid, Ethoxylierte Fettalkohole, Tenside, Wasser, EM Keramik und EM1. Er ist sehr basisch (ph-wert 11-12) und biologisch abbaubar. Die Effektiven Mikroorganismen sind aber nur noch in geringsten Mengen enthalten. Deshalb ist bei einer gewünschten Besiedelung wichtig, danach noch mehrmals in den nächsten Wochen den Raum und die Wand mit der Allzweckreiniger- oder EM1Lösung einzusprühen. Sollte der Multiclean Reiniger den Schimmel nicht beseitigen, kann mit einem der hier aufgeführten Mittel, der Schimmel von der Wand entfernt werden: - 70% - 80% Alkohol -10% Wasserstoffperoxid-Lösung - 5% Essiglösung 1:4 verdünnt - sehr wirkungsvolle Mischung: 88% Wasser, 10% Brennspiritus und 2% Salicylsäure Anschließend wird (wie oben) mit EM Reiniger darübergesprüht, um die Fläche neu mit Effektiven Mikroorganismen zu besiedeln. In Sanierungsfarbe, falls Sie später darüber streichen möchten, können Sie zur Schimmelvorbeugung EM Super-Cera C Pulver mischen. (1-2 Esslöffel auf 10 Liter Farbe) Wie der Reiniger riecht, ist schwer zu beurteilen. Er riecht jedenfalls nicht so stark und intensiv wie Chemie-Reiniger. Wenn es für Sie trotzdem zu stark riecht und Sie es so nicht einatmen wollen, ist die Benutzung eines Nasen-und Mundschutzes aus dem Baumarkt zu empfehlen. Die Behandlung mit dem Multiclean Reiniger erfolgt nur einmal und wird dann wieder abgewaschen, so daß der Geruch nicht lange verbleibt. Mit dem anschließenden Versprühen von Allzweckreiniger oder EMa ist die Geruchsproblematik sowieso schnell behoben.

  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail