*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Kalkreiches Wasser
Ich möchte etwas gegen mein sehr kalkreiches Wasser unternehmen. Welche Möglichkeiten habe ich und mit welchen Kosten sind sie verbunden?
Angefragt und beantwortet von Jens Laaß am 28.03.2013 08:57 (2127 gelesen)

Antwort:

Durch den Einsatz von EM-X Keramik Pipes können Kalkablagerungen verringert werden. Sie können z.B. 15 - 20 Pipes in den Heißwasserkocher legen, oder ca. 25 Pipes in den Geschirrspüler (z.B. Besteckfach), auch beim Wäsche waschen können Sie 20 - 30 Pipes in ein Netz, Stoffbeutel oder Waschlappen geben und dies in die Trommel der Waschmaschine legen. Ebenfalls können ca. 25 Keramikpipes in den Wasserkasten (in einem Netz) der Toilette gegeben werden. Wir legen z.B. auch in einen Getränkekrug die Keramik Pipes (ca. 15 Stck. je Liter und Mindesteinwirkzeit 30 min). 100 g (ca. 70 Stck.) EM-X Keramik Pipes grau kosten 10,90 €.  500g (ca. 350 Stck.) EM-X Keramik Pipes grau kosten 39,90 €
  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail