*
top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Mindesthaltbarkeit vom Garten- und Bodenaktivator
Ich habe vom Vorjahr noch 5,0l Garten-und Bodenaktivator übrig, der den Winter in der Garage gestanden hat,wo es nicht unter 5 Grad kalt war. Kann ich ihn ohne Einschränkung weiter benutzen oder wie muss ich weiter verfahren.
Angefragt und beantwortet von Guest am 19.10.2010 14:33 (3938 gelesen)
Antwort:

Die Mindesthaltbarkeit vom Garten- und Bodenaktivator beträgt ein halbes Jahr und ist auf Ihrem Kanister ersichtlich. Allerdings ist die Haltbarkeit bei guten Lagerbedingungen länger (dunkel, kühl aber nicht unter 5 Grad ist o.k. und nach Möglichkeit die Luft aus dem Kanister lassen). Falls Sie keinen Fäulnissgeruch feststellen oder andere alarmierende Anzeichen, können Sie bedenkenlos den Garten- und Bodenaktivator weiter nutzen. Abgesetzte Hefe an der Oberfläche ist normal.
  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

bookmarken
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung weiterempfehlen 
 Bookmark and Share
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 EMa Video
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
navi-service
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail